Unternehmen

 

Geschichte

Von Wäschetruhen zu modernen Objektlösungen

Die Firma Zachert Bürositzmöbel wurde 1955 durch Herrn Gerhard Zachert gegründet. In den Anfangsjahren bestand die Produktion hauptsächlich aus Wäschetruhen und Kleinmöbeln.

Ab Mitte der 60er Jahre wurden Drehstühle, Stapelstühle und Polsterstühle gefertigt.

Die Produktion wurde nach und nach erweitert um Chefsessel, Konferenztische, Besprechungstische und eine Vielzahl an weiteren Objektmöbeln. 

Seit 2012 wird die Firma von Herrn Hans Günter Zachert geführt und ist damit weiterhin ein eingentümergeführtes Familienunternehmen.

Heute steht die Firma Zachert Bürositzmöbel GmbH & Co. KG für moderne, langlebige Objektmöbel, die in vielen Bereichen eingesetzt werden.

 

Qualität / Nachhaltigkeit

Zuverlässig und robust

Mit über 60 Jahren Erfahrung im Bau von Bürositzmöbeln garantieren Zachert Produkte eine hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Viele Produkte sind zertifiziert, so z.B. GS geprüft, FSC zertifiziert, Textiles Vertrauen, oder der Blaue Engel.

Die nachhaltige Standortpolitik mit Produktion der Objektmöbel in Ebersdorf bei Coburg,  sorgt für beste Qualität, faire Bezahlung, sichere Arbeitsplätze und hohe Umweltstandards - Made In Germany.

Zuletzt angesehen